Vodafone Station: Neuer Standard-Router für Kabeltarife
MagentaMobil Young: Höhere Altersgrenze und mehr Datenvolumen
23. August 2018
Red Internet & Phone 250 DSL neu bei Vodafone
Red Internet & Phone 250 DSL neu bei Vodafone
28. August 2018

Vodafone Station: Neuer Standard-Router für KabeltarifeFür die Buchung der Vodafone Kabeltarife erhalten Ihre Kunden ab dem 28.08.2018 einen neuen Router dazu: die Vodafone Station. Bei gleichem Preis bietet dieser Router Ihren Kunden noch mehr Vorteile.

Schnelleres WLAN mit der Vodafone Station

Wenn Ihre Kunden sich bisher für einen Vodafone Kabeltarif entschieden haben, hatten sie die Wahl zwischen drei verschiedenen Hardware-Optionen. Dem kostenlosen Kabel-Router, dem WLAN-Kabel-Router für 2,99 €/Monat oder der FRITZ!Box 6490 für 4,99 €/Monat. Ab dem 28.08.2018 wird die neue Vodafone Station der Standard-Router für Kabeltarife von Vodafone. Wie bisher wird auch der neue Router einmal mit WLAN-Funktion und einmal ohne angeboten. Der Preis für die Hardware ändert sich dabei nicht, aber Ihre Kunden profitieren von Verbesserungen. So ist die Vodafone Station in der Lage auch eine hohe Geschwindigkeit bereitzustellen, wenn mehrere Geräte gleichzeitig das WLAN in Anspruch nehmen. Dadurch kann z. B. die ganze Familie problemlos surfen. Die Vodafone Station ohne WLAN-Funktion ist kostenlos, mit werden 2,99 €/Monat berechnet. Auch die FRITZ!Box 6490 bleibt unverändert mit 4,99 €/Monat im Angebot.

Hinweis: Die neue Vodafone Station ist in den Tarifen Vodafone Red Internet & Phone 100, 200, 400 und 500 Cable buchbar. Für den kleinsten Tarif, Red Internet & Phone 32 Cable, kann die neue Vodafone Station nicht gebucht werden, sondern es wird weiterhin der bisherige Kabel-Router (mit oder ohne WLAN-Funktion) angeboten.

Technische Daten:

ARRIS
TG3422DE / Vodafone Station
190 x 55 x 250mm
Grey with gold Vodafone jewel
1 x WAN
4 x Giga Ethernet (RJ45)2 x FXS for analogue phones (RJ11)1 x USB 3.0 host port
Dual band 3×3 MIMO fpr 2.4GHz an 4×4 MIMO für 5GHz
1 GB DDR3 RAM

512 MB Flash

1 x Power Button

1 x WPS Button

1 x Wi-Fi Button

RDK-B based

Unique Vodafone Industrial design solution

After sales focus: optimised housing for refurbishment

Costumized Web UI

CPE, PSU, 1xRJ45, 1xRJ11, Wall mount, Adapter, Key card

19 Comments

  1. Christina Riedel sagt:

    Dass Teil sieht zwar nicht schlecht aus, kann aber nichts. Keine ordentliche Reichweite, keine Wandmontage obwohl die Löcher da sind, weil der Fuß nicht abnehmbar ist . Also für neue Hightech der planke Schrott.

    • DC sagt:

      In der Packung sind auch kleine KunststoffRöllchen … die benutzt man für den Abstand an der Wand 😁😁😁😁 geht nicht gibts nicht 😎😎😎

    • Olrom sagt:

      Wandmontage ist doch möglich, Abstandshalter sind im Lieferumfang enthalten, Jammern auf höchster instanz 🤣

      • Klauz sagt:

        Standfuß lässt sich leicht entfernen indem der Gehäusedeckel mit drei Schrauben geöffnet und weggeschoben wird. Eine Schraube davon befindet sich unter dem Garantiesiegel-Aufkleber.

        Mit einer vierten Schraube, die nun im Gehäuse sichtbar wird, löst man den Standfuß und kann ihn leicht rausziehen.

  2. Riedel sagt:

    super Gerät, deutliches Upgrade, sehr gut Vodafone!

    • Boby300 sagt:

      Hallo liebe vodafone Nutzer seit neuestem besitze ich auch so ein Gerät. ich gebe zu das Design ist gut, und in den anderen Punkten schlecht. Sehr schlecht was lädt mal wieder.Vertraue nicht auf Vodafone vertrauen unz wie haben ihr schlechtes Internet für Sie.

  3. Gerni sagt:

    habe das Gerät auch, aber über technische Daten lässt sich kaum was herausfinden.
    Wieviel Mbit/s kann das WLAN der Box??? Weiß das jemand??
    Bei einer 1000Mbit Leitung sind 40Mbit WLAN extrem schwach würde ich sagen!

  4. deniz uchiha sagt:

    leider kann man mit dem gerät port forwarding nicht einschalten was ziemlich nervig ist wenn man einen eigenen server aufstellen möchte

    • jaqueline sagt:

      das Teil am besten gleich per Bridge-Mode dumm schalten und nen gescheiten Router dahinter setzen.

      • gonzo sagt:

        Hallo,

        wie kann man denn dieses Sch***teil in einen BridgeMode bringen?
        Bei der Ersteinrichtung waren die ganzen Nat-Einstellungen vorhanden. Das Teil bootet x-mal und zieht sicher FW-Updates.
        Im finalen Status keine Einstellungen an der Firewall mehr moeglich.
        Vodafon-Support voellig unfaehig…

  5. Schaefer sagt:

    reine Katastrophe diese Box 🙂
    als Unitymedia Kunde wurde mir eine Vodafone Station gegen den tausch der Connect Box zugesendet.
    Nach dem einrichten der Vodafone Box musste ich mit ersetzen feststellen das mein WLan nicht mehr richtig funktioniert, die Download rate beträgt gerade mal max 60 mbits bestellt habe ich eine 400 mbit Leitung .
    Techniker sind auch schon zwei mal im Haus gewesen und hatten a. den Verstärker, b. Kabel c. Dose d. Router getauscht ohne Erfolg.
    Diverse WLan Geräte im Haus werden nicht erkannt( Drucker, Scanner und Bose Musikcenter)
    Nach mehrmaligen telefonieren mit Unitymedia wurde mir versichert , dass man mir nun wieder eine Connect Box zuschickt dann hoffe ich das der ganze Scheiss endlich ein Ende nimmt und alles wieder normal funktioniert.

  6. Peter Kazub sagt:

    Wie kann ich die LAN-Ports 1 bis 4 aktivieren???

  7. S. Siebert sagt:

    Guten Tag Team,
    gibt es ein detailliertes technisches Datenblatt für den Kabelrouter TG3422DE / Vodafone Station? Insbesondere interessiert mich der Stromverbrauch.
    Danke.

    Freundliche Grüße
    S. Siebert

  8. Christian sagt:

    Ich bekomme mit dieser Box auch noch die Krise… Keine meiner WLAN-Steckdosen lässt sich mehr ansteuern, weil die VODAFONE-Station dies nicht unterstützt. Ich muss meinen „alten“ Speedport von der Telekom nachschalten, damit ich alle Funktionen wieder uneingeschränkt nutzen kann.

    Wenn ich mich nur zu blöd anstelle, entschuldige ich mich im Nachgang natülich in aller Form………

    Gibt´s hier ne Lösung OHNE nen zweiten Router???

    Gruß
    Christian

    • FGL sagt:

      Hallo Christian,

      das hört sich auf jeden Fall ärgerlich an…Leider können wir Ihnen hier mit Ihrem Problem nicht weiterhelfe, das dieser Blog Informationen für unsere Partner zusammenstellt. Für technische Fragen zur Vodafone Station müssten Sie sich deshalb bitte direkt mit Vodafone in Verbindung setzen.

      Hoffentlich finden Sie schnell eine Lösung!
      Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.