tk-blog
Neuigkeiten aus der Welt der Telekommunikation
TK-World WhatsApp-Broadcast – Ihr direkter Draht zum Vertrieb
23. Januar 2018
Vertriebseinstellung der PSTN-Anlagenanschlüsse
Vertriebseinstellung der PSTN-Anlagenanschlüsse
25. Januar 2018
Alle anzeigen

Änderung des Facebook Algorithmus: So werden Ihre Beiträge weiterhin gesehen

Änderung des Facebook Algorithmus: So werden Ihre Beiträge weiterhin gesehen

Änderung des Facebook Algorithmus: So werden Ihre Beiträge weiterhin gesehenFacebook Gründer Mark Zuckerberg hat vor knapp zwei Wochen angekündigt, dass Facebook seinen Newsfeed-Algorithmus ändern werde. Wir möchten Ihnen zeigen, was das für Ihre unternehmerische Facebook Seite bedeuten kann.

Mehr Beiträge von Freunden, weniger von Unternehmen

Die Ankündigung des Facebook Chefs hat große Wellen geschlagen: Facebook sei dazu da, Menschen näher zusammenzubringen. Dieses Ziel wieder mehr in den Fokus zu rücken, sei das Ziel von Facebook für das Jahr 2018. Als Maßnahme soll der Facebook Algorithmus nun so angepasst werden, dass die Beiträge von Freunden deutlich stärker im jeweiligen Newsfeed angezeigt werden. Auf der anderen Seite rücken so die Inhalte von Unternehmen (und Medien) weiter in den Hintergrund, da diese in den vergangenen Jahren nach Zuckerbergs Meinung einen zu großen Stellenwert im Newsfeed der Nutzer eingenommen haben.

Hochwertiger Content wichtig für Facebook

Erst kürzlich hatte Facebook Änderungen am Newsfeed-Algorithmus vorgenommen, indem vermehrt gegen Clickbait-Überschriften vorgegangen wurde. Dem Nutzer sollen keine irreführenden Beiträge angezeigt werden, die nur zum Klicken animieren und keinen Mehrwert bieten, sondern der Newsfeed soll hochwertigen Content enthalten. Trotz der Filterung der angezeigten Newsfeed-Inhalte durch Facebook, können Facebook Nutzer Seiten „abonnieren“, um weiterhin mit deren Inhalten versorgt zu werden.

Seiten abonnieren und als Erstes anzeigen lassen

In wie weit diese Pläne Ihre und auch unsere Facebook Reichweite betreffen, bleibt zunächst einmal abzuwarten. Allerdings gibt es eine Möglichkeit, wie Ihre Facebook Fans weiterhin Ihre Beiträge zu sehen bekommen, was wir Ihnen hier am Beispiel unserer TK-World Facebook Seite zeigen möchten:

  1. Besuchen Sie unsere TK-World Facebook Seite und klicken Sie auf „Abonnieren“.
  2. Im aufklappenden Menü wählen Sie den Punkt „Als Erstes anzeigen“ aus.
  3. So erreichen unsere Beiträge Sie auch weiterhin.

Wenn Sie diese wenigen Klicks mit Ihrem Facebook Profil vornehmen, erhalten Sie weiterhin alle Beiträge der TK-World AG. Wir empfehlen Ihnen, auch die Fans Ihrer Facebook Unternehmensseite auf diese Möglichkeit aufmerksam zu machen, damit auch Ihre Beiträge weiterhin gesehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.