Vodafone Quartalszahlen: Highspeed-Anschlüsse immer beliebter
dmexco 2017 – treffen Sie spectrum unlimited vor Ort
dmexco 2017 – treffen Sie spectrum unlimited vor Ort
21. Juli 2017
1&1 Produktschulung bei der TK-World
25. Juli 2017

vodafoneDer Netzbetreiber Vodafone hat seine Zahlen für das 1. Quartal veröffentlicht. Die Kundenzahlen steigen sowohl im Festnetz- als auch Mobilfunkbereich.

100.000 neue Festnetzkunden

Die Zahl der Festnetzkunden bei Vodafone wächst weiter. Mit insgesamt 100.000 neuen Festnetzkunden konnte sich der Netzbetreiber um 7,2 % im Vergleich zum Vorjahr steigern. Dabei hat sich das Kabelgeschäft von Vodafone mit 65.000 Neukunden fast doppelt so stark entwickelt wie der DSL-Bereich mit 35.000 neuen Anschlüssen. Besonders beliebt: Die Highspeed-Anschlüsse sind immer gefragter, denn knapp die Hälfte der Neukunden entscheidet sich für einen Tarif mit 200 bzw. 400 MBit/s.

Gutes Wachstum im Mobilfunkbereich

Auch der Mobilfunkbereich steht mit einem Wachstum von 84.000 neuen Vertragskunden nicht still, was zu einer Gesamtzahl von 16,89 Millionen Vertragskunden führt. Im Prepaid-Sektor sind weitere 34.000 neue Kunden hinzugekommen und im Einsteigerbereich konnten mit den otelo-, Smart- und Easy-Tarifen zusammen nochmals 2 Millionen Kunden generiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.