tk-blog
Neuigkeiten aus der Welt der Telekommunikation
Telekom StreamOn bereits mit 153 verschiedenen Content-Anbieter
Telekom StreamOn bereits mit 153 verschiedenen Content-Anbieter
4. Dezember 2017
Sony Tauschaktion: „Aus Alt mach Neu“
Sony Tauschaktion: „Aus Alt mach Neu“
6. Dezember 2017
Alle anzeigen

Mit Vodafone myTechie nie mehr stundenlang auf den Techniker warten

Mit Vodafone myTechie nie mehr stundenlang auf den Techniker warten

Mit Vodafone myTechie nie mehr stundenlang auf den Techniker wartenIhre Kunden buchen einen neuen Festnetz-Anschluss und müssen stundenlang auf den Techniker warten? Dank „myTechie“ von Vodafone soll damit bald Schluss sein.

Wissen, wann der Techniker kommt

Worüber ärgern sich Ihrer Kunden wohl am meisten, wenn sie einen neuen Festnetz-Tarif bestellen? Nach Angaben von Vodafone ist es das stundenlange Warten auf den Service-Techniker, ohne genau zu wissen, wann er vor der Tür steht. Ihre Kunden bekommen ein grobes Zeitfenster mitgeteilt und müssen dann zuhause warten bis es endlich klingelt. „Die Wohnung ist kein Wartezimmer. Der Technikertermin kein Grund für Hausarrest.“, sagt Vodafone Deutschlandchef Hannes Ametsreiter. Das sei der Grund, warum der Netzbetreiber die neue App „myTechie“ entwickelt hat. Ähnlich wie bei „myTaxi“ sollen Ihre Kunden genau sehen können, wo sich der Techniker befindet und wann er eintreffen wird. Außerdem sollen die Kunden selbst einen Termin vereinbaren können, sobald der neue Anschluss bestellt wurde und sich nicht nach einem vorgegebenen Datum richten müssen. Sobald sich Ihre Kunden für einen Termin entschieden haben, erhalten sie eine Bestätigungs-SMS oder -E-Mail mit einem Zeitfenster von 3 Stunden. Am Morgen des Termins werden Ihre Kunden erneut an den Technikerbesuch erinnert und sollte mal etwas dazwischenkommen, können sie den Termin bis zu vier Stunden vorher noch telefonisch oder online absagen bzw. veschieben.

Keine Fehltermine im Testversuch

Der neue Service-Dienst soll bis Frühjahr 2018 schrittweise für jeden verfügbar sein, der einen Kabeltarif bei Vodafone bucht. Für Vodafone DSL-Anschlüsse kann dieser Service nach eigenen Angaben nicht angeboten werden, da die Düsseldorfer auf das DSL-Netz und auch Techniker der Telekom zurückgreifen müssen. Die wachsende Anzahl von Kabel-Kunden kann sich allerdings über myTechie freuen. Sobald sich der Techniker zu einem Kunden auf den Weg macht, erhält dieser eine Benachrichtigung mit einer GPS-Karte, wo genau mitverfolgt werden kann, wo sich der Techniker befindet und vor allem, wann er eintrifft. In einer ersten Testphase wurden 200 Kundenbesuche über die myTechnie organisiert, wobei kein einziger Fehltermin entstanden ist. „Auch für den Techniker war myTechie ein neues Erlebnis: Zuweilen warteten Kunden auf unsere Techniker an der Haustür bereits mit frisch gebrühtem Kaffee.“, so Gerhard Mack, Commercial Operations Geschäftsführer.

Bis zum flächendeckenden Start der App sollen weitere Features wie die direkte Durchwahl zum Techniker, ein Foto von ihm sowie ein Bewertungssystem folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.