tk-blog
Neuigkeiten aus der Welt der Telekommunikation
Vielen Dank Vodafone für den tollen Präsentkorb
Vielen Dank Vodafone für den tollen Präsentkorb
3. Dezember 2019
1&1 Sitzwürfel auf dem Weg zu unseren besten 1&1 Partnern
1&1 Sitzwürfel auf dem Weg zu unseren besten 1&1 Partnern
12. Dezember 2019
Alle anzeigen

GigaKombi-Unity auch mit Smart-Tarifen

GigaKombi-Unity auch mit Smart-Tarifen

GigaKombi-Unity auch mit Smart-TarifenSeit dem Zusammenschluss von Vodafone und Unitymedia können Ihre Kunden die sogenannte GigaKombi-Unity buchen. Ab dem 12.12.2019 sind auch die Vodafone Smart-Tarife berechtigt, Teil davon zu sein.

Vorteile mit der GigaKombi-Unity

Wie Sie wissen, können auch die Unitymedia Kabeltarife Bestandteil der GigaKombi sein. So lange es die Marke Unitymedia noch gibt, heißt diese Kombinationsmöglichkeit GigaKombi-Unity. Dadurch profitieren Ihre Kunden von denselben Vorteilen wie bei der „normalen“ GigaKombi: mehr Datenvolumen und ein Rabatt von bis zu 10,- €/Monat auf den Mobilfunktarif. Das zusätzliche Datenvolumen dank der GigaKombi-Unity beträgt für Ihre Kunden immer 5 GB. Der maximale Rabatt von 10,- € /Monat gilt für Ihre Kunden, die einen Red bzw. Young-Tarif mit in die GigaKombi-Unity nehmen.

Eine Neuerung gibt es ab dem 12.12.2019. Ab dann können Ihre Kunden, die einen Vodafone Smart-Tarif zur GigaKombi-Unity buchen wollen, von einem Rabatt profitieren. Dieser beträgt bei Kombination mit einem Smart-Tarif allerdings nicht 10,- €/Monat, sondern 5,- €/Monat. Diese Tarife sind für die GigaKombi-Unity berechtigt:

  • Festnetztarife: 1play, 2play oder 3play Vertrag mit Internet/Broadband. Der monatliche Basispreis (vor Promos und Rabatten) muss mindestens 29,99 € betragen.
  • Mobilfunktarife: Smart 2017 L, L+ und XL, Smart 2013 L, XL / Alle Red-Tarife ab Red XS /alle Young-Tarife ab Young M

Wichtig: Sie benötigen auch eine Unitymedia VO

Vermarkten Sie bis jetzt nur Vodafone und denken, dass Sie durch den Zusammenschluss jetzt automatisch auch Unitymedia in Ihrem Portfolio haben? Das ist aktuell leider noch nicht der Fall. Um die Produkte von Unitymedia vermarkten zu können, benötigen Sie eine Unitymedia VO. Deshalb empfehlen wir Ihnen – sollten Sie noch keine VO von Unitymedia haben – diese umgehend zu beantragen und somit ein breites Vermarktungsportfolio mit starken Angeboten für Ihre Kunden bereitstellen zu können. Natürlich gilt dasselbe auch, wenn Sie schon eine Unity VO haben und Ihnen noch die Vodafone VO fehlt oder Sie sogar weder Unity noch Vodafone vermarkten.

So kommen Sie zu Ihrer Unitymedia und Vodafone VO:

Folgen Sie einfach diesem Link in unser Partnerportal und schalten Sie Ihre neuen Partnerschaften frei. Wenn Sie lieber persönlich mit uns sprechen wollen, um Ihre neue VO zu beantragen, melden Sie sich bei unseren FachberaterInnen im Vertrieb unter der 05251 69390-20.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.