tk-blog
Neuigkeiten aus der Welt der Telekommunikation
240 € bei Buchung des congstar Homespot sparen
26. November 2018
Neu: Vodafone GigaTV Net
Neu: Vodafone GigaTV Net
27. November 2018
Alle anzeigen

Drei Gewinner im Chip Netztest 2018

Drei Gewinner im Chip Netztest 2018

Drei Gewinner im Chip Netztest 2018Im diesjährige Netztest von Chip hat die Telekom zwar wieder das beste Ergebnis einfahren können, aber auch Vodafone und o2 werden mit ihren Werten zufrieden sein.

Chip Netztest: zwei Mal „sehr gut“, ein Mal „gut“

Für den Netztest von Chip wurde die Performance der Mobilfunkanbieter an verschiedenen Stellen Deutschlands gemessen. Auf der Autobahn, im Zug und natürlich sowohl in der Stadt als auch auf dem Land – überall wurden Messungen durchgeführt, die Rückschlüsse auf die Abdeckung und Qualität des Mobilfunkangebots der drei Netzbetreiber geben. Die über die Jahre etablierte Messtechnik ist erneut in Kooperation mit NET CHECK durchgeführt worden.

Wie bereits im letzten Jahr hat die Telekom auch in 2018 das beste Ergebnis erzielen können – und das übrigens zum neunten Mal in Folge! Mit einer Note von 1,39 für mobiles Internet und 1,30 für Telefonie stehen die Bonner mit der Gesamtwertung 1,36 ganz oben auf dem Treppchen. Dicht dahinter reiht sich Vodafone mit den Noten 1,55 für mobiles Internet und 1,35 für Telefonie ein, was zu einem Gesamtergebnis von 1,46 führt. Beide Netzbetreiber werden dadurch mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet. o2 befindet sich zwar „nur“ auf dem dritten Platz, kann sich aber dafür umso mehr über die größte Steigerung zum Vorjahr freuen. Mit einem Gesamtergebnis von 3,1 in 2017 schafft es das Unternehmen in diesem Jahr auf eine Wertung von 2,2 – einer Steigerung um 17,49 %! Für mobiles Internet gibt Chip o2 eine 2,26 und für Telefonie die Note 2,16.

Nachholbedarf hat o2 vor allem noch außerhalb der Städte, wenn es um die Verbindung auf Landstraßen und Autobahnen gibt. Hier schneiden sowohl Telekom als auch Vodafone besser ab, was das insgesamt positivere Gesamtergebnis begründet. Nichtsdestotrotz können sich alle Netzbetreiber im Vergleich zum Vorjahr nochmals steigern, wovon letztendlich vor allem Ihre Kunden profitieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.