tk-blog
Neuigkeiten aus der Welt der Telekommunikation
yourfone Deal der Woche: HONOR 8A für 0,- €
yourfone Deal der Woche: HONOR 8A für 0,- € im LTE-Tarif
23. Juli 2019
1&1 All-Net-Flat: Vorteilswelt jetzt mit 24 Monaten Tidal Premium für 1,- €
1&1 All-Net-Flat: Vorteilswelt jetzt mit 24 Monaten Tidal Premium für 1,- €
25. Juli 2019
Alle anzeigen

Vodafone: DSL-Preiserhöhung und neuer Kabeltarif

Vodafone: DSL-Preiserhöhung und neuer Kabeltarif

Vodafone: DSL-Preiserhöhung und neuer KabeltarifNeuigkeiten aus dem Festnetzbereich von Vodafone: Zum einen steigen die Preise der Vodafone DSL-Tarife und zum anderen gibt es einen neuen Kabeltarif.

Preiserhöhung für Vodafone DSL-Tarife

In einer Information an seine Kunden hat Vodafone bekanntgegeben, dass sich die Preise für die DSL-Tarife ab dem 01.09.2019 um 1,39 €/Monat erhöhen werden. Der Hintergrund: Da Vodafone keine eigenen DSL-Leitungen besitzt, mieten sie diese bei der Telekom. Genauer gesagt handelt es sich hier um den Abschnitt, der auch „letzte Meile“ genannt wird und bis zum Haus Ihrer Kunden führt. Der Bonner Netzbetreiber verlangt seit dem 01.07.2019 einen höheren Preis von seinen Mietern, die von Vodafone nun auch auf Ihre Kunden umgelagert werden. Ihre Kunden finden diesen Posten auf ihrer Rechnung unter dem Namen „Zuschlag Leitungsmiete“. Bei der ersten Abrechnung wird der Zuschlag noch anteilig berechnet, anschließend zahlen Ihre Kunden dann 1,39 €/Monat mehr.

Wenn Ihre Kunden nicht mit dieser Preiserhöhung einverstanden sind und zu einem anderen Anbieter wechseln wollen, reicht es aus, wenn Ihre Kunden den Vertrag des neuen Anbieters bis zum 31.08.2019 an Vodafone senden. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit von einem Vodafone DSL-Tarif zu einem Vodafone Kabeltarif zu wechseln. Für die Kabelangebote gilt die DSL-Preiserhöhung nämlich nicht, da die Kabelleitungen im Besitz von Vodafone sind.

Für weitere Details zur Preiserhöhung der DSL-Tarife hat Vodafone Ihren Kunden hier die wichtigsten Antworten zusammengefasst.

Neuer Kabeltarif Red Internet & Phone 16

Sollten Ihre Kunden beispielsweise den Red Internet & Phone DSL 16 gebucht haben und nun nicht mit der Preiserhöhung einverstanden sein, gibt es eine neue Alternative im Kabelnetz. Vodafone führt ab dem 25.07.2019 den neuen Tarif Red Internet & Phone Cable 16 ein. Damit gibt es auch im Kabelbereich einen Tarif, der sich besonders an Ihre Kunden richtet, die keine superschnelle Leitung benötigen. Zum Preis von 9,99 €/Monat im ersten Jahr der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten erhalten Ihre Kunden eine Internetanschluss mit 16 MBit/s und eine Telefon-Flat für das deutsche Festnetz. Ab dem 13. Monat steigt der Preis dann auf 24,99 €/Monat an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.