tk-blog
Neuigkeiten aus der Welt der Telekommunikation
Neues Telekom MagentaTV Portfolio mit mehr Leistung und Flexibilität
Neues Telekom MagentaTV Portfolio mit mehr Leistung und Flexibilität
17. November 2020
Netzbetreiberaktionen zum Start der Cyber Week
Netzbetreiberaktionen zum Start der Cyber Week
23. November 2020
Alle anzeigen

Telefónica schaltet 3G-Netz schon Ende 2021 ab

Telefónica wird sein 3G-Netz zum Ende des Jahres 2021 abstellen, um so „Platz“ für neuere Übertragungstechnologien zu machen. Davon profitieren letztendlich alle Telefónica Kunden.

3G-Netz Abstellung bei Telefónica

Als die Telekom erst vor kürzlich einen Termin für die schrittweise Abstellung des eigenen 3G-Netzes zum 30.06.2021 festgelegt hat, sollte das 3G-Netz von Telefónica noch bis Ende 2022 bestehen bleiben. Das hat sich nun geändert. Das Telefónica 3G-Netz wird nun bereits ein Jahr früher abgestellt – Ende 2021. Die zu dem Zeitpunkt frei werdenen Frequenzen werden dann für 4G und 5G eingesetzt, sodass die Netzqualität insgesamt gesteigert wird, wovon auch Ihre Kunden mit schneller Surfgeschwindigkeit profitieren.

„3G (UMTS) war wichtig für den Durchbruch der mobilen Datenkommunikation in Deutschland. Aber nach 20 Jahren sind die Tage dieser Technologie gezählt“, sagt Markus Haas, Vorstandsvorsitzender von Telefónica Deutschland. „Wir machen damit auch einen wichtigen Schritt in Richtung Klimaneutralität, da unser Netz deutlich weniger Strom pro Byte verbraucht“, so Haas weiter.

Telefónica schaltet 3G-Netz schon Ende 2021 ab

Quelle: Telefónica Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.