tk-blog
Neuigkeiten aus der Welt der Telekommunikation
Startklar für den Sommer mit unserer 1&1 Sommeraktion
22. Mai 2018
Vodafone Red Internet & Phone DSL: Bis zu 120,- € für Ihre Kunden
Vodafone Red Internet & Phone DSL: Bis zu 120,- € für Ihre Kunden
23. Mai 2018
Alle anzeigen

STADTRADELN Paderborn: TK-World und Freunde treten in die Pedale

Die Stadt Paderborn nimmt in diesem Jahr am STADTRADELN teil. Das möchten wir uns nicht entgehen lassen, weshalb wir uns mit dem „Team TK-World AG“ angemeldet haben. Machen auch Sie mit!

Radeln und das Klima schonen

STADTRADELN wurde durch das Klima-Bündnis ins Leben gerufen und besteht aus einer Kampagne zwischen europäischen Städten und den indigenen (eingeborenen) Völkern der Regenwälder. Ziel ist es, unter dem Motto „Radeln für ein gutes Klima“, auch ohne Auto mobil zu sein und seinen persönlichen CO2-Ausstoß zu verringern. Daran möchten wir uns als TK-World ebenfalls beteiligen und laden alle Partner, Mitarbeiter und Freunde ein, es auch zu tun. Mit der dazugehörigen STADTRADELN-App können Sie Ihre auf dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer ganz einfach tracken.

So funktioniert STADTRADELN

Alle teilnehmenden Kommunen haben insgesamt 21 Tage Zeit, um möglichst viele Kilometer auf dem Rad zu machen und dem Klima etwas Gutes zu tun. Für die Region Paderborn gilt der Zeitraum vom 27.05.-16.06.2018. Treten Sie einfach unserem „Team TK-World AG“ bei und lassen Sie uns gemeinsam Kilometer sammeln:

  1. Registrieren Sie sich auf der STADTRADELN Homepage.
  2. Wählen Sie Bundesland „Nordrhein-Westfalen“ und die Kommune „Paderborn“ aus.
  3. Suchen Sie anschließend im Menü nach dem „Team TK-World AG“
  4. Geben Sie danach Ihre Kontaktdaten ein.
  5. Um Ihre Registrierung abzuschließen, setzen Sie ein Häkchen beim Datenschutz, Spielregeln und Haftungsausschluss.

Sie treten nun für das Team TK-World AG in die Pedale 😉 Ihre gefahrenen Kilometer können Sie entweder auf der STADTRADELN Homepage eingeben oder direkt per App tracken.

Gefährliche Radwege mit der RADar!-App melden

Beim Kilometersammeln sind Ihnen gefährliche Stellen beim Radfahren aufgefallen? Nutzen Sie die RADar!-App, um diese Orte direkt an Ihre Kommunalverwaltung zu senden, damit diese schnellstmöglich behoben werden können. So setzen Sie sich nicht nur für ein saubereres Klima ein, sondern helfen gleichzeitig dabei, die Infrastruktur Ihrer Kommune zu verbessern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.